Mitgliedschaften

Um stets über aktuelle Entwicklungen in unseren Branchen informiert zu sein und unseren Kunden State of the Art Lösungen bieten zu können sind wir Mitglied in verschiedenen Verbänden. Durch diese Mitgliedschaften pflegen wir den Austausch zu anderen Unternehmen der Branche und können Entwicklungen und Trends frühzeitig erkennen und diese, auch im Sinne unserer Kunden, mitgestalten.

Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) tritt als gemeinnütziger Verein für einen sinnvollen, vertretbaren und technisch realisierbaren Datenschutz ein. Sie hat zum Ziel, die Daten verarbeitenden Stellen – insbesondere auch die Datenschutzbeauftragten – bei der Lösung und Umsetzung der vielfältigen mit Datenschutz und Datensicherheit verbundenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Anforderungen zu unterstützen. Die GDD pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Politik. Sie vertritt die Belange der Daten verarbeitenden Stellen, der Datenschutzbeauftragten und der betroffenen Bürger gegenüber Behörden und Gesetzgebungsorganen. Darüber hinaus unterstützt sie die politische Willensbildung durch fachlichen Rat.

Ziele der GDD:

  • Eintreten für einen sinnvollen, vertretbaren und technisch realisierbaren Datenschutz
  • Unterstützung der Daten verarbeitenden Stellen und der Datenschutzbeauftragten Förderung von Selbstkontrolle und Selbstregulierung

Im Votum Verband Unabhängiger FinanzdienstleistungsUnternehmen in Europa e.V. sind die großen deutschen Vertriebsunternehmen für den Bereich Versicherungen und Kapitalanlage organisiert. Ergänzt wird der Kreis der Mitglieder durch eine Vielzahl von Versicherungs- und Investmentgesellschaften, sowie Ratingagenturen und Unternehmensberatungen. Der Verband hat die europaweite Aufgabe, die gemeinsamen Interessen der im Finanzdienstleistungsbereich tätigen Vertriebsorganisationen und die allgemeinen ideellen und wirtschaftlichen Interessen der Mitglieder zu fördern. Der Verband will unter den Mitgliedern ein lauteres und wettbewerbsgerechtes Verhalten sicherstellen und gemeinsame Empfehlungen zur Ausbildung und Qualifizierung der Vermittler sowie zu Produkt- und Vertragsstandard erarbeiten.

Ziele des Verbandes sind weiterhin

  • Förderung der kundenorientierten und bedarfsgerechten Beratung und Vermittlung auf Basis einer qualifizierten und anbieterunabhängigen Produktauswahl.
  • Die Vertretung der gemeinsamen Interessen der Mitglieder gegenüber der Legislative gegenüber und Exekutive sowie Medien, Behörden und anderen Institutionen in Deutschland und Europa.
  • Zusammenarbeit mit Verbraucherorganisationen zum Schutz der Verbraucher. Beobachtung des inländischen und ausländischen Marktes und der einschlägigen deutschen und europäischen Rechtsentwicklung.
  • Regelmäßiger Erfahrungs- und Informationsaustausch auf der Leitungsebene der Unternehmen und die Förderung der wirtschaftlichen Interessen der Mitglieder.
OBEN