Technologie als zentraler Enabler der Datennutzung

Technologie ermöglicht die schnelle und qualifizierte Nutzung von Daten erst. Sie schafft den Zugang zu Daten (Schnittstellen), sie normiert und verdichtet Daten auf einer Integrationsebene und hilft diese in der Analytik für Vorhersagen bereitzustellen. Letztendlich wird durch die Nutzung dieser Daten auf Technologiebasis in den Prozessen die Optimierung und Wertschöpfung für das Unternehmen sichergestellt.

  • Collect Data – Die richtigen Daten nutzen
  • Integrate Data – Die Daten richtig nutzen
  • Analyse Data – Die richtigen Schlüsse ziehen
  • Use Data – Effektiv und effizient handeln

Ihr Ansprechpartner

Dr. Lutz Huther

Anhand des mexxon Smart Data Frameworks konzipieren wir rund um Ihre Prozesse und Strategien eine skalierbare, zukunftssichere Architektur, mit der sich interne und externe Daten in den für Sie erfolgskritischen Situationen optimal und flexibel nutzen lassen.

OBEN